Carlotta Holzhauer

Carlotta Holzhauer, Auszubildende
Carlotta Holzhauer

Carlotta Holzhauer hat am 1. Juli ihre Ausbildung auf dem Bioland-Hof Eisenach begonnen. Sie wird sich in 14 Monaten mit der Praxis des ökologischen Landbaus auf dem Demonstrationsbetrieb in Guntershausen vertraut machen.

 

Anschließend möchte Carlotta in Witzenhausen studieren. Im Fachbereich für ökologische Agrarwissenschaften der Uni Kassel interessiert sich die naturverbunden junge Frau besonders für den Bereich der Forschung. 

 

Charlotta hatte sich in der Schule bis zum Abitur im Leistungskurs mit Mediengestaltung beschäftigt. Als Hobby will sie das behalten, aber ihre berufliche Zukunft soll der ökologischen Landwirtschaft gehören. Da gibt es noch viel zu tun.